Navigation

Pfad

Inhalt

Recht und Steuern

Mitgliedsunternehmen der Kammer und Existenzgründer werden zu allgemeinen Rechts- und Steuerfragen beraten und erhalten Auskünfte und Informationen zur aktuellen Rechtslage. Die IHK Dresden bestellt Sachverständige und vertritt mit Stellungnahmen zu Gesetzgebungen das Gesamtinteresse der regionalen Wirtschaft oder einzelner Branchen. Die IHK fördert Chancengleichheit und fairen Wettbewerb. Weiterhin unterstützt sie Unternehmen bei ihrem Markteintritt und in ihrer Entwicklung.
Die IHK Dresden ist Mitglied im Bündnis zur Verbreitung alternativer Konfliktlösungsverfahren in Sachsen.

Meldungen

Aktuelle Meldungen

BGH sieht Makler in der Pflicht für Angaben zum Energieverbrauch

26.10.2017 | Recht und Steuern

Die zuvor uneinheitliche Rechtsprechung zur Frage, ob auch Makler eine Verpflichtung zur Angabe nach § 16 a EnEV trifft, wurde nun durch den Bundesgerichtshof (BGH, Urteile vom 05.10.2017, Az.: I ZR 229/16, I ZR 232/16 und I ZR 4/17) entschieden.

Neue E-Rechnungsverordnung

24.10.2017 | Recht und Steuern

Am 18. Oktober ist die "Verordnung über die elektronische Rechnungsstellung im öffentlichen Auftragswesen des Bundes" im Bundesgesetzblatt verkündet worden. Die öffentlichen Auftraggeber müssen danach elektronische Rechnungen ab dem 27. November 2018 akzeptieren.

Notifizierung des elektronischen Identitätsnachweises

09.10.2017 | Internationales Geschäft, Recht und Steuern, Innovation und Digitalisierung

Deutschland hat als erster EU-Mitgliedstaat die Notifizierung des elektronischen Identitätsausweises (weiter eID-Ausweis) des deutschen Personalausweises und elektronischen Aufenthaltstitels erfolgreich abgeschlossen.

weitere Meldungen

Newsletter abonnieren

Veranstaltungstipps